Weißheiten: vom Ich zum Selbst

Schreibkunst im Dienste der Menschheit.

Das Online-Magazin Weißheiten begleitet Sie bei Ihrem Bewusstseinsprozess. Artikel und Video-Beiträge geben Inspiration und praktische Tipps auf Ihrem Weg in die Integrität. Für ein aufrichtiges und SELBSTbestimmtes Leben.

SES3: Die Aikido-Abwehr – Angriffe transformieren

Beitrag von Petra Weiß. Lesedauer ~7 Minuten
Folge 3 der Serie „Jin Shin Jyutsu – japanische Heilkunst als Impulsgeber für das Bewusstsein“

Schreibkunst Texter Redakteur
Foto: Kurt / pixelio.de

Haben Sie schon einmal eine asiatische Kampfkunst beobachtet? Das schaut ganz anders aus als Boxen. Die Bewegungsabläufe erscheinen anmutig und fließend. Angriffe werden nicht durch eine abwehrende Gegenbewegung gestoppt, sondern geschmeidig in die eigene Bewegung überführt. So nutzt man die Energie des Gegners. Nach diesem Prinzip stärken wir mit der japanischen Heilkunst Jin Shin Jytsu Ihre Abwehr auf körperlicher und seelischer Ebene.

Weiterlesen…

SES2: Das Ende der Spaltung

09.09.2020 Beitrag von Petra Weiß. Lesedauer ~9 Minuten
Serie: Jin Shin Jyutsu – japanische Heilkunst als Impulsgeber für das Bewusstsein

Schreibkunst Texter Ghostwriter
Foto: p.kopf / pixelio.de

Wenn wir die schmerzhafte Spaltung in unserer Gesellschaft überwinden wollen, müssen wir die Spaltung in uns erkennen: Welche Anteile habe ich abgespalten, weil sie mir so böse erscheinen, dass ich nicht einmal im stillen Kämmerlein bei Kerzenschein hinschauen kann? Und genau diesen Teil integrieren.

Weiterlesen…

Stimmen Sie zu?

05.09.2020 Kommentar von Petra Weiß. Lesedauer ~8 Minuten
Rubrik: Manipulative Muster erkennen

Schreibkunst Redakteur PR-Text
Blindes Vertrauen ist nicht immer angebracht.

Wenn Sie im Internet surfen, klicken Sie auf fast jeder Website auf einen Knopf mit der Aufschrift „Ich stimme zu“. Diese Einrichtung soll dazu dienen, Ihre Daten zu schützen. Sie haben die Möglichkeit, umfassende Ausführungen zur Verwendung Ihrer Daten zu lesen, bevor Sie die Meldung quittieren. Tun Sie das? Vermutlich nicht immer. Das wäre ein zeitintensives Hobby mit wenig Unterhaltungswert.

Mir geht es an dieser Stelle nicht um Datenschutz. Ich möchte die Beobachtung aus psychologischer Sicht einordnen: Wir gewöhnen uns daran, reflexhaft unsere Zustimmung zu bekunden, ohne uns damit auseinanderzusetzen, WOZU wir hier nicken. Das ist bedenklich.

Weiterlesen…

SES1: Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…

01.09.2020 Beitrag von Petra Weiß. Lesedauer ~5 Minuten
Serie: Jin Shin Jyutsu – japanische Heilkunst als Impulsgeber für das Bewusstsein

Schreibkunst Redakteur PR-Text
Foto: Huskyherz / pixelio.de

Kennen Sie das? Sie wissen genau, was Sie tun müssten, und finden keinen Anfang. Egal, ob es sich um einen Arbeitsauftrag, das Aussortieren Ihrer Kleider oder eine überfällige Bewerbungsaktion handelt. Vielleicht ist die Fülle an Möglichkeiten zu groß, so dass Sie sich nicht entscheiden können. Oder Sie fürchten, einen Fehler zu machen. Oder das Ganze überfordert Sie. Oder Ihr Kopf und Ihr Bauch sind unterschiedlicher Meinung. An vielen Punkten kann man ansetzen, um innere und äußere Hindernisse aus dem Weg zu räumen. Immer notwendig ist der zündende Funke, der gefühlte Startschuss, das Freisetzen der Energie.

Weiterlesen…

Jin Shin Jyutsu: Japanische Heilkunst als Impulsgeber für das Bewusstsein

25.08.2020 Pilot-Artikel zur gleichnamigen Serie von Petra Weiß.
Lesedauer ~10 Minuten

Schreibkunst Redakteur
Foto: Petra Weiß

In unserem kollektiven Entwicklungsprozess kommen wir Menschen immer stärker in unsere Kraft. Wir werden uns darüber bewusst, dass wir sehr viel mehr zu unserer Gesunderhaltung und Genesung beitragen können, als uns die „alte Medizin“ unser ganzes Leben lang erzählt hat. Und zwar nicht durch das Befolgen ihrer versuchten Eingriffe in unsere persönlichen Entscheidungen der Lebensführung, sondern durch unsere Selbstermächtigung in medizinischen Angelegenheiten.

Weiterlesen…

Niemand hat die Absicht…

13.08.1961 Essay von Petra Weiß, Lesedauer ~4 Minuten
Rubrik: Aktuell

Texter Journalist Essay
Foto: Stiftung Berliner Mauer

„Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten.“ sagte Walter Ulbricht am 15.06.1961. Knapp zwei Monate später wurden die Menschen in Berlin gespalten, die Stadt wurde geteilt. Heute jährt sich der Mauerbau. Grund genug, diesen Ausbund an Unaufrichtigkeit aus psychologischer Sicht zu beleuchten.

Weiterlesen…

“Schatz, der Mülleimer ist voll!”
Warum wir nicht sagen, was wir meinen

24.07.2020 Essay von Petra Weiß. Lesedauer ~20 Minuten.
Rubrik: Manipulative Muster erkennen

Schreibkunst Redakteur PR-Text
Klarheit in der Kommunikation dient unseren lebendigen Beziehungen. Foto: Petra Weiß

In den letzten Wochen höre ich immer wieder, dass die Menschen sich manipuliert fühlen. Mag sein, dass die Manipulation in unserer Gesellschaft Formen angenommen hat, die schwer zu ertragen sind. Wenn wir die Kultur ändern wollen, fangen wir am Besten bei uns selbst an. Grämen Sie sich bitte nicht, wenn Sie sich ab und zu dabei erwischen, dass auch Sie die Kunst der Beeinflussung anwenden. Wie sieht Manipulation in unserem ganz normalen Alltag aus? Warum greifen wir zu solchen Methoden? Und welche alternativen Kommunikationsmuster sind denkbar?

Weiterlesen…

Im Anderssein sind alle gleich

17.07.2020 Beitrag von Petra Weiß. Lesedauer ~ 25 Minuten
Rubrik: Miteinander leben

Schreibkunst Redakteur PR-Text
Die Welt ist bunt. Foto: twinlili / pixelio.de

Mehr als 30 Jahre lang bin ich über dieses Erdenrund gewandelt, ohne mir der Existenz von Konstitutionen bewusst zu sein. Ich hatte wohl bemerkt, dass nicht alle Menschen in ihrem Denken und Handeln gleich sind, verstanden habe ich die anderen oft nicht. Mich haben die Unterschiede immer wieder erstaunt und fasziniert. Als ich vor rund 20 Jahren von den Temperamenten nach Hippokrates erfuhr, war das der Einstieg in völlig neue Perspektiven. Weitere Typenlehren wie die Homöopathie, die Bachblütentherapie, das Enneagramm, die „Psychologie in Farben“ und die Elemente erweiterten meinen Horizont. Welche besonderen Eigenheiten haben diese Typologien? Was sind die Vor- und Nachteile der einzelnen Konzepte?

Weiterlesen…

Angstfrei durch die Lüfte schweben

15.07.2020 Artikel mit Video-Serie von Petra Weiß. Lesedauer ~ 11 Minuten.
Rubrik: Elemente in Spuren.

Schreibkunst Redakteur PR-Text
Heiter bis luftig. Foto: Cornerstone / pixelio.de

Emotionale Belastungen stehen der freien Selbstentfaltung im Wege, allen voran Angst und Panik. In solchen Zuständen sind wir nicht in der Lage, klar zu sehen. Es gibt viele Möglichkeiten, sich der Regulation von Emotionen zuzuwenden. An dieser Stelle möchte ich mich dem Thema über die Elemente-Betrachtung nähern und beziehe mich auf die Modernen 4-Elemente-Medizin nach Dr. Peter Vill. Welches Element hat mit Angst zu tun? Wie gerät es aus der Balance? Und was können Sie selbst dazu beitragen, es zu regulieren?

Weiterlesen…

Erleuchtung der Konsumkühe – vom Melkvieh zum bewussten Käufer

12.07.2020 Essay von Petra Weiß. Lesedauer ~ 8 Minuten
Rubrik: Nachhaltig handeln

Schreibkunst Redakteur Journalist
Geht Ihnen ein Licht auf? Foto: Petra Weiß

Unsere Welt ist hochkomplex. Niemand kann in allen Fragen Experte sein und treffsichere Entscheidungen fällen. Auch wenn sämtliche Information durch moderne Medien erreichbarer ist als je zuvor, so muss sie gesichtet und bewertet werden. Wer kann das leisten? Und wie gehen wir mit dieser Herausforderung bei unseren Kaufentscheidungen um?

Weiterlesen…

Journalismus bewusst nutzen – ein Blick ins Nähkästchen

09.07.2020 Essay von Petra Weiß. Lesedauer ~ 8 Minuten
Rubrik: Bewusst entscheiden

Schreibkunst Redakteur PR-Text
Wohin entwickelt sich die Presse? Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Wir alle brauchen Information über das Weltgeschehen, wenn wir uns eine Meinung zu aktuellen Ereignissen oder Strömungen unserer Zeit bilden wollen. Dabei haben wir die Wahl, eine fremde Meinung zu übernehmen oder uns eine eigene Sicht zu erarbeiten. Beides hat Vor- und Nachteile.

Weiterlesen…

Woher wissen wir, was wir wissen?

05.07.2020 Essay von Petra Weiß. Lesedauer ~ 17 Minuten
Rubrik: Umdenken

Schreibkunst Redakteur PR-Text
Individuelle Erfahrungen prägen ein Universum von subjektiver Wahrheit. Foto: Carsten Przygoda / pixelio.de

Viele Dinge erfahren wir im Laufe unseres Lebens. Wir nehmen etwas wahr: ein Bild, ein Geräusch, einen Geschmack, einen Duft, eine Bewegung oder eine Berührung. Diese Erfahrungen sind sinnliche Wahrnehmungen. Wir nehmen sie mit unseren Sinnen wahr. Sie erscheinen uns als objektive Wahrheiten. Sind sie das wirklich? Oder ist Objektivität in der Wahrnehmung eine Illusion?

Weiterlesen….